Zertifiziertes Dogwalking



Auch dem Dogwalken geht ein Kennenlerngespräch mit Hund und Halter sowie, bevor der Hund in einer Gruppe mitläuft, auch ein Einzeltraining voraus, um z.B. Gehorsam und Abrufbarkeit nicht nur beim Halter zu erleben.

Da ich selbstverständlich haftpflichtversichert bin, möchte ich die Hunde mit ruhigem Gewissen und nach eigenem Ermessen entweder einzeln oder in kleinen passenden Gruppen führen können. Dies setzt jedoch einen gewissen Erziehungsstand voraus, den man gemeinsam erarbeitet.


Der zeitliche Rahmen wird sich eher im späten Nachmittagsbereich sowie an Wochenenden befinden.


Zum geführten Dogwalken gehören bei mir auch geführte Hundewanderungen und Ausflüge zu jeder Jahreszeit.

Dazu gibt es dann immer im Bereich Wanderungen/Ausflüge entsprechende Informationen